Training geht wieder los

Grundsätzlich

Es sind alle Hygieneregeln einzuhalten, die auch in der Öffentlichkeit gelten. Weitere Regelungen haben nicht wir uns ausgedacht, sondern sind Vorgaben von Land, Stadt und Sportbund. Wir als Verein sind verantwortlich dafür uns an diese Regeln zu halten, insbesondere das Führen von Teilnahmelisten. Das bedeutet, dass die Trainer und Verantwortlichen auch Weisungsbefugt sind. Wer krank oder kränklich zum Training erscheint oder sich nicht an die Vorsichtsmaßnahmen hält kann vom Training ausgeschlossen werden.

Lauftraining

Das reguläre Trainerbegleitete Erwachsenenlauftraining mit Bernd und Anja findet ab September wieder statt. Bis dahin Training ohne Trainer am Dienstag von 18 bis 19:30 Uhr im Stadion Lambrechtsgrund. Anne Krey ist Ansprechpartnerin für dieses Training.

Schwimmen

Hier zunächst die Verantwortlichen:

  • Montag: Stefan Schäfer
  • Dienstag: Wasserballer (Rüdiger Müller)
  • Mittwoch: Ulrich Pudschun
  • Donnerstag: Andrea Willhöft
  • Samstag: Frank Zillmer/ Jugendtrainer

Einlasskontrollen werden an den genannten Tagen durch den /die Verantwortliche/n durchgeführt

  • Es gilt eine maximale Teilnehmeranzahl / pro Training je nach Bahnenanzahl. Das ganze Becken darf nicht mit mehr als 50 Personen besetzt sein. Bei Erreichung der maximalen Teilnehmerzahl kein Einlass mehr.
  • Teilnehmer sind 19:00 im Foyer der SH ( Samstag 07:30 Uhr)
  • Eintragung in Gruppenlisten bis 19:10/ Deadline 19:15
  • Einlass von 10er Gruppen ab 19:10 Uhr
  • Bei späterem Erscheinen keine sichere Teilnahme mehr

Wir hoffen sehr, dass wir mit diesen Regelungen einen Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können und bitten um eure Mitarbeit.

Als Ausnahme (Bahn verpasst, Schwimmbrille vergessen...) dürfen auch zu spät kommende in die Halle. Hier kommt uns das Hallenpersonal entgegen. Die zu Spät kommenden MÜSSEN sich dann aber beim Hallenpersonal melden und sich in die Vereinsliste eintragen. Da das Ausfüllen der Listen gesetzlich vorgegeben ist, MÜSSEN sich alle Vereinsmitglieder daran halten. Hier erwarten wir von allen Mitgliedern, dass sie sich daran halten.

Und übrigens: Als Angela Merkel braucht sich niemand in die Liste einzutragen! Mögliche Trainingseinschränkungen gehen dann zu Lasten aller.

 

Gut Nass!

Euere Vorstand

Zurück