Vinaora Nivo Slider 3.x

Ein gelungener Schlosstriathlon

Ob nun die rund 500 Aktiven oder die zahlreichen Zuschauer. Wer den 29. Schweriner Schlosstriathlon gemeistert beziehungsweise verfolgt hat, für den stand außer Frage: Diese Traditionsveranstaltung muss weiterleben und im nächsten Jahr in ihre 30. Auflage gehen.

Im Vorfeld war öffentlich geworden, dass schon der gestrige Wettkampf massiv auf der Kippe stand und nur durch den Einsatz des Schweriner Bürgermeisters und seiner Dezernenten gerettet werden konnte. Zu den begeisterten Teilnehmern zählte der prominenteste Starter. Der Rostocker Andreas Raelert, unteranderem dreimaliger Ironman-Vizeweltmeister auf Hawaii, hatte sich spontan entschieden: „Ich bin gerade in Deutschland, und da Schwerin eine wunderschöne Veranstaltung ist, wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Übrigens habe ich 1993 hier als Junge meinen ersten Triathlon überhaupt bestritten, damals noch in Godern.“

Dass der heute 40-Jährige letztlich konkurrenzlos war und das Rennen über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) in 1:50:47Std.klar für sich entschied, stellte keine große Überraschung dar. Als Zweitschnellster erreichte Dennis Kruse (TriSport Schwerin) das Ziel (1:56:59 Std.). Überhaupt waren die Lokalmatadoren mit Frank Baalcke, der noch keinen Schweriner Triathlon verpasst hat, und Daniel Rackwitz auf den Plätzen vier und fünf in diesem Jahr in der Spitze stark vertreten. Über den Sieg bei den Frauen durfte sich Lisa Colberg (HSG Uni Greifswald/ 2:23:47) freuen.

Die Nordpokal-Starter mussten am Längsten auf ihren Einsatz warten. Den Anfang machte der Triathlon-Nachwuchs, der sein Swim & Run als separaten Wettkampf an gewohnter Stelle am Bertha-Klingberg-Platz begann. Alle Anderen erwartete eine Neuerung. Die Schwimmstrecke führte nicht mehr durch den Burgsee, sondern war als Dreieckskurs im Schweriner Innensee angelegt. Mit Start direkt hinter dem Marstall. „Wir wollten den Athleten etwas Neues bieten und denken, nicht zuletzt auf Grund der kürzeren Wege die Attraktivität noch weiter steigern zu können“, erklärte Cheforganisator Volkmar Müller und wollte sich auf diesem Wege beim Betrieb für Bau und Liegenschaften MV für die unkomplizierte Kooperation bedanken.

Die Überlegung schien aufzugehen. Die Zuschauer waren dicht dran am Schwimmen, sorgten beim Ausstieg für tolle Stimmung – mit Trommeln und Tröten –, und dann  ging’s gleich auf in die Wechselzone. Schon die „Sprinter“ (750 m/20km/5 km) wurden mit den besten Wünschen begleitet. So gab eine Tochter ihrem Papa liebevoll mit auf den Weg: „Geh nicht unter, ich brauch dich noch.“ Der kam dieser Bitte natürlich nach. Als nächste Herausforderung wartete der innerstädtische Radkurs. Auch hierwurde angefeuert, was die Kehle hergab.

Es gab aber auch viele neutrale Beobachter. „Wir wohnen hier. Das muss man sich einfach anschauen. Was die so leisten – echt stark“, befanden Inge (64 Jahre) und Günter Gahl. Der 74-Jährige wusste als früherer Marathonläufer wovon er sprach. Abschließend mussten die Aktiven der Sprintdistanz noch zwei Laufrunden durch den Schlosspark bewältigen. Die klare Nummer eins war Hauke Claas Heller (Pro Enzym Tri Team Hamburg/1:02:08 Std.): „Wirklich super. Die Radstrecke ist mal was anderes. Das macht richtig Laune, hier acht Runden Gas zu geben.“ Der28-Jährige freute sich riesig, als sein zehn Jahre jüngerer Teamkollege Daniel Hahn für einen Doppelsieg sorgte. Dritter wurde Vorjahressieger Ole Schwarz (Fiko Rostock).

Bei den Frauen sorgte die 18-JährigePaulaWermann(TriSport Schwerin/1:16:23 Std.) für einen Youngster-Erfolg. Eigentlich konnte man auch hier von einem Doppelsieg sprechen. Denn Catharina Stanik (Berlin) war unter ihrem Mädchennamen Rösler ebenfalls für die Schweriner TriSportler aktiv. Auf dem Bronzerang landete Kathrin Lampe (Waren). Die Staffeln reihten sich in beiden Wettbewerben ein. Komplettiert wurde der Schlosstriathlon auch in diesem Jahr vom Team-Vergleich der Regionalliga Nord, den21Männer-und zehn Frauenmannschaften aufnahmen.

Das einzige, was nicht so ganz passte, war das Wetter. Eine Stunde vor dem Start schüttete es noch einmal kräftig. Und Petrus ärgerte auch im weiteren Verlauf mit dunklen Wolken und dem ein oder anderen Schauer. „Na ja, das ist eben typisch norddeutsch“, kommentierte Andreas Raelert lakonisch. „Uns Athleten macht das nicht viel aus. Aber mir tut das ein bisschen Leid für den Veranstalter und die Zuschauer.“

In die gleiche Kerbe haute Volkmar Müller: „Schade, dass es alle Siegerehrungen verregnet hat.“ Ansonsten habe abgesehen von einem bedauerlichen Zusammenstoß eines Läufers mit einer Zuschauerin, die sofort ärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht worden sei, alles hervorragend geklappt. Nicht zuletzt dank der Zusammenarbeit mit der Polizei, die Müller als „einfach super“, einstufte und der Vielzahl von Helfern, die „ebenfalls einen tollen Job gemacht haben.“ Auf die Zukunft des Schlosstriathlons angesprochen, gab sich der TriSport-Chef optimistisch: „Im Frühherbst wird es Gespräche
mit der Stadt geben, die Signale sind positiv.“

Thomas Willmann

Weitere Ergebnissse seht Ihr hier: tollense timing Schlosstria 2017

Hier eine Auswahl der Bilder von Detlef:

Shoutbox

Ulrike - 24/11/2017 - 12:54

Morgen sind „Hot Water Games“. Findet unser Schwimmtraining trotzdem statt.

Frederic - 19/11/2017 - 18:40

Der Satzungentwurf wurde im internen Bereich online gestellt und beachtet bitte den Hinweis zur Abholung der Vereinskleidung.

Ruemue - 17/11/2017 - 09:37

Donnerstags neuer Trainingszeitenbeginn in der Schwimmhalle! Ab 19.00 Uhr haben wir unsere 3 Bahnen! Bitte weitersagen.

Anne - 13/11/2017 - 06:30

Hallo, beim Punschlauf ist eine Trisport-Mütze mit Bolero-Aufdruck liegengeblieben! Wer die vermisst, bitte bei uns melden!

Krüger - 27/10/2017 - 07:11

Punschlauf 2018am 12.11.2017 :D

Frederic - 20/10/2017 - 06:52

Schwimmzeiten sind auch im Kalender aktualisiert.

Ruemue - 20/10/2017 - 05:55

Samstag ist Training. Dann Mo/Mi/Do/Mo jeweils 3 Bahnen von 19.30h-21.00h.

Ulrich - 17/10/2017 - 20:13

Haben wir in den Herbstferien irgendwelche Schwimmzeiten?

Anne - 17/10/2017 - 19:15

Insgesamt fallen die Sachen recht klein aus. Ich habe eine Frauen-Radhose in S zum tauschen...

Anne - 17/10/2017 - 19:13

Bei den Frauenradhosen haben wir das Problem, dass wir Männer-Modelle anprobiert haben, weil es hieß, es gibt nur ein Modell, nun aber Frauen-Modelle geliefert bekommen haben...

Frederic - 09/10/2017 - 20:48

Wer beim 2. Schweriner Seen-Trail 2018 mitorgansieren will, meldet sich bei mir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir treffen uns am 13. Oktober um 20 Uhr bei mir zur Planung.

Frederic - 09/10/2017 - 20:47

Einladung zur Kampfrichteraus- und weiterbildung am 25.11.2017 um 13:00 Uhr in der Güstrower Sportschule.

flosse67 - 09/10/2017 - 07:12

Am Montag 30. Oktober findet das Schwimmtraining auf 3 Bahnen statt ( Brückentag / Ferien zum Reformationstag ).

Frederic - 28/09/2017 - 19:25

Am Montag, 2. Oktober findet das Schwimmen normal statt nach Aussage des Hallenpersonals...

Dagmar - 24/09/2017 - 09:34

Am 30.9. kommen zum Schwimmen 20 Kinder von unserem Trainingslager mit den Tri Zackern !

Frederic - 20/09/2017 - 21:13

Sonntag zum Vereinsfest Badehose; Handtuch und Badelatschen nicht vergessen!

Frederic - 20/09/2017 - 21:12

Hey, neuer Wettkampfbericht über den TriIsland 2017 hier.

Ruemue - 13/09/2017 - 08:05

Elternversammlung am 15.09.2017, 17.15h in der Schwimmhalle.Themen: Nachwuchskonzept, Trainingszeiten/-gruppen Triathlon, Wasserball, Fitness,Jahres-/Wettkampfpanung, Trainingslager u.w..

Frederic - 20/07/2017 - 18:16

Samstag ist kein Schwimen mehr in der Halle! Wer Lust auf 3,8km im See hat, kommt nach Voranmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), 7.30 Uhr in die Brigitte-Reimann-Str. 17 zur Ziegelseeüberquerung.

flosse67 - 20/07/2017 - 07:45

Schlossschwimmen am 13.08.2017 !Am Sonntag, 13.08. freuen wir uns über Eure Teilnahme am 2 km Schlossschwimmen / 400 m Kinderschwimmen.Unser Trainertipp: Locker & Spaß !

Ruemue - 19/07/2017 - 16:38

Ab neuem Schuljahr haben wir eine Trainingszeit Wasserball für Kinder und Jugendliche. Dienstags von 16.00-17.00h besteht die Möglichkeit Wasserballer zu werden. Also ran.

Frederic - 15/07/2017 - 21:12

Das Nachwuchskonzept ist da. Zu finden unter dem Menüpunkt Jugend.

Frederic - 03/07/2017 - 21:21

Zwei neue Rennberichte unter dem Menüpunkt Rennberichte! Lesenswert!!!

Frederic - 23/06/2017 - 08:13

ACHTUNG! Helferliste im Artikel nebenan wurde noch mal aktualisiert. ACHTUNG! Und wer sich nicht findet, am Sonntag vorbei kommen, sonst drohen 50 Euro Strafe.

Frederic - 06/06/2017 - 19:18

MORGEN Anwohnerzettel verteilen. Um 18 Uhr am Ziegenmarkt! Klebeband und Schere nicht vergessen. Viele Hände, schnelles Ende. Kommt zahlreich!

Die Shoutbox ist für nicht-registrierte Benutzer nicht verfügbar

Nächste Veranstaltungen

18 Dez 2017
07:30PM - 09:00PM
Schwimmtraining
19 Dez 2017
04:00PM - 05:00PM
Wasserball Kinder
19 Dez 2017
06:00PM - 07:30PM
Lauftraining
19 Dez 2017
07:30PM - 09:00PM
Wasserball Erwachsene

Wer ist online

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online

Free Joomla! template by L.THEME